Home Dalmatinische Küche Speisekarte Weinkarte Restaurant
Die Lavendel- (Blüte: Juni/Juli) und Kräuterinsel (Thymian, Rosmarin, Salbei, Bohnenkraut) ist die viertgrößte Adriainsel. Aber auch eine Insel des Weines, wie der rote, trockene Plavac, der weiße Bogdanuca .

Eine Insel für Feinschmecker!


Hvar mit vorgelagerten "Hölleninseln"

Altstadt mit Hafen in Hvar
Die einstige Hauptstadt (heute Stari Grad) gründeten die Griechen unter dem Namen Pharos (Faros) ­ von ihr stammt der Name der Insel Hvar. 1612 entstand das Theater als eines der ersten europäischen Gemeindetheater. Heute auch sehenswert in einem Museum Stickereien der Benediktinerinnen, die aus getrockneten Agavenfäden hergestellt werden, wie auch andere Sehenswürdigkeiten, die Besucher in die Stadt und Insel locken, wie die Hölleninseln.
In der Gelehrtensprache Latein und unter Einwirkung der italienischen Renaissance schufen kroatische Humanisten eine umfangreiche Literatur, die von dem bedeutenden Latinisten Marco Marulic stammt, aber auch das erste in Volkssprache geschriebene Buch Kroatiens, das Epos Judita (1521). In den Patrizierhäusern Dubrovniks pflegte man eine Lyrik des Petrarkismus; hier verfasste auch der berühmte Dramatiker Marin Drzic (1508-1567) seine Komödien nach Plautus und Terenz.

Sveti Klement - die Hölleninseln